musiconn.performance - ein neues FID-Portal für musikalische Aufführungsereignisse

Dokumente zu Aufführungsereignissen (Programme, Konzertankündigungen, Rezensionen etc.) – im anglo-amerikanischen Raum unter dem Begriff Performance Ephemera zusammengefasst – gehören zu den zentralen Quellen der Musikwissenschaft. Sie eröffnen einen Zugang zum gesellschaftlichen Wirken von Musik, sind relevant für Fragen der Geschmacksbildung, Kanonisierung, Institutionenforschung etc. Im Vergleich zu anderen Ländern sind die aus diesen Quellen hervorgehenden Informationen zu Aufführungen in Deutschland bisher jedoch nur unzulänglich erschlossen und schwer recherchierbar. Einzelne Projekte wenden sich der Erschließung spezieller Sammlungen, Institutionen, Zeiträume oder ähnlichem zu - arbeiten jedoch mit differierenden Erschließungsstandards unter Nutzung unterschiedlicher Formate, die nicht vernetzt und nur bedingt anschlussfähig sind. Hier möchte musiconn.performance Abhilfe schaffen:

musiconn.performance dient demnach der komfortablen Recherche nach musikalischen Aufführungen und vernetzt die Forschungsdaten und -ergebnisse verschiedenster Partner. Die Infrastruktur steht einerseits externen Projektpartnern zur Erfassung zur Verfügung, bietet andererseits auch die Möglichkeit, bereits bestehende Datenkorpora nach entsprechender Prüfung zu übernehmen und langfristig zu sichern.

 

Bildnachweise