Community

Der Fachinformationsdienst Musikwissenschaft ist mit dem Fachportal musiconn.de und seinem umfangreichen Angebot nicht nur Dienstleister, sondern vor allem auch Teil der musikwissenschaftlichen Community. Ganz im Sinne des musiconn-Leitspruchs "für vernetzte Musikwissenschaft" soll hier ein Austausch verschiedenster Akteure angestoßen werden. Hier finden Sie Informationen und Schnittstellen zu verschiedenen Schwerpunkten und Teildisziplinen der Musikwissenschaft,


Dissertationsmeldestelle

Die  Dissertationsmeldestelle (dms) erfasst und koordiniert die in Österreich, der Schweiz und der Bundesrepublik Deutschland durchgeführten musikwissenschaftlichen Dissertations- und Habilitationsvorhaben. Meldungen aus anderen europäischen Ländern liegen vereinzelt vor. Darüber hinaus werden seit 1998 auch Doktorarbeiten, die im Bereich der Musikpädagogik entstehen, in die Datei aufgenommen. Seit 2017 gibt es außerdem die Möglichkeit, Abstracts zu den Dissertationsprojekten einzureichen, die zusätzliche Informationen über die Inhalte der Arbeiten bereitstellen.


Institutsdatenbank

Die Institutsdatenbank bietet eine Übersicht zu musikwissenschaftlichen Instituten, Gesellschaften und weiteren Institutionen, wobei der Schwerpunkt auf dem deutschsprachigen Raum liegt. Weitere Informationen zu wissenschaftlichen Bibliotheken, Archiven und Forschungsinstituten erhalten sie außerdem auf der Website des Deutschen Musikinformationszentrums (MIZ).


musiconn.kontrovers

Der Blog musiconn.kontrovers ist Teil des Fachinformationsdienstes. Er versteht sich als Gesprächsplattform für Musikwissenschaftlerinnen und Musikwissenschaftler aller Teildisziplinen. Ziel des Blogs ist eine sachliche Debatte über Kernfragen des Fachs, in der Hierarchien des akademischen Systems keine Rolle spielen und auch unfertige und strittige Gedanken ein Forum finden. musiconn.kontrovers zielt auf Vielstimmigkeit: Etablierte Forscherinnen und Forscher sollen mit ihrer Sicht auf den Gegenstand und das Fach ebenso zu Wort kommen wie KollegInnen aus dem wissenschaftlichen Nachwuchsbereich.


Weitere Informationen:

Webis - Sammelschwerpunkte an deutschen Bibliotheken

Webis bietet eine Übersicht über die verschiedenen Fachinfor-mationsdienste für die Wissen-schaft (FID) und deren Vorgänger, die Sonder-sammelgebiete (SSG). Sie finden Informationen über die regionalen und fachlichen FID, deren Erwerbungsprofile und Serviceangebote sowie Kontaktdaten der Bibliotheken und wissenschaftlichen Institute. Des Weiteren können Sie sich über die Entwicklung und die Geschichte der einzelnen DFG-Förderrichtlinien informieren.


musiconn ist auch auf Twitter vertreten. Hier finden Sie die neuesten Tweets von @musiconn_de!


Newsletter

Um die wissenschaftliche Community und auch grundsätzlich alle interessierten Personen auf dem Laufenden zu halten, gibt musiconn in unregelmäßigen Abständen einen Newsletter heraus. Erfahren Sie dort aktuelle News zu Projekten, Angeboten und vielem mehr. Zur Anmeldung und den bisher erschienenen Ausgaben geht's hier: 

musiconn.newsletter

Bildnachweise

2021_Twitter_logo_-_blue © Twitter DMS-Logo @ GfM Institutsdatenbank © BSB/ H.-R. Schulz musiconn.kontrovers © BSB Gesellschaft für Musikforschung © GfM Deutsches Musikinformationszentrum © MIZ Gesellschaft für Musiktheorie © GMTH