Recherche

musiconn.search

musiconn.search

Die Suche musiconn.search greift auf 16 Datenquellen zur Musik zurück und bietet umfassende Recherchemöglichkeiten in über 6 Millionen erfassten Einzeleinträgen.

Die Suchoberfläche befindet sich derzeit im Aufbau. In unserer Beta-Version werden Sie momentan noch auf den Sucheinstieg der ViFaMusik weitergeleitet.

Was wird durchsucht?

Bücher

musiconn.search

Die Suche musiconn.search greift auf 16 Datenquellen zur Musik zurück und bietet umfassende Recherchemöglichkeiten in über 6 Millionen erfassten Einzeleinträgen.

Die Suchoberfläche befindet sich derzeit im Aufbau. In unserer Beta-Version werden Sie momentan noch auf den Sucheinstieg der ViFaMusik weitergeleitet.

Was wird durchsucht?

Datenbanken

musiconn.search

Die Suche musiconn.search greift auf 16 Datenquellen zur Musik zurück und bietet umfassende Recherchemöglichkeiten in über 6 Millionen erfassten Einzeleinträgen.

Die Suchoberfläche befindet sich derzeit im Aufbau. In unserer Beta-Version werden Sie momentan noch auf den Sucheinstieg der ViFaMusik weitergeleitet.

Was wird durchsucht?

Zeitschriften

musiconn.search

Die Suche musiconn.search greift auf 16 Datenquellen zur Musik zurück und bietet umfassende Recherchemöglichkeiten in über 6 Millionen erfassten Einzeleinträgen.

Die Suchoberfläche befindet sich derzeit im Aufbau. In unserer Beta-Version werden Sie momentan noch auf den Sucheinstieg der ViFaMusik weitergeleitet.

Was wird durchsucht?

Noten

musiconn.search

Die Suche musiconn.search greift auf 16 Datenquellen zur Musik zurück und bietet umfassende Recherchemöglichkeiten in über 6 Millionen erfassten Einzeleinträgen.

Die Suchoberfläche befindet sich derzeit im Aufbau. In unserer Beta-Version werden Sie momentan noch auf den Sucheinstieg der ViFaMusik weitergeleitet.

Was wird durchsucht?

Volltextsuche

musiconn.search

Die Suche musiconn.search greift auf 16 Datenquellen zur Musik zurück und bietet umfassende Recherchemöglichkeiten in über 6 Millionen erfassten Einzeleinträgen.

Die Suchoberfläche befindet sich derzeit im Aufbau. In unserer Beta-Version werden Sie momentan noch auf den Sucheinstieg der ViFaMusik weitergeleitet.

Was wird durchsucht?

Bibliografien

musiconn.search

Die Suche musiconn.search greift auf 16 Datenquellen zur Musik zurück und bietet umfassende Recherchemöglichkeiten in über 6 Millionen erfassten Einzeleinträgen.

Die Suchoberfläche befindet sich derzeit im Aufbau. In unserer Beta-Version werden Sie momentan noch auf den Sucheinstieg der ViFaMusik weitergeleitet.

Was wird durchsucht?

Bücher

Neuerwerbungen

Suchen Sie gezielt nach Neuerwerbungen der Bayerischen Staatsbibliothek aus dem Bereich Musik.

Was wird durchsucht?

Datenbanken

Répertoire International des Sources Musicales (RISM)

Die Datenbank des Répertoire International des Sources Musicales (RISM) ist die weltweit umfassendste Dokumentation auf dem Gebiet der Musikhandschriften und -druckausgaben aus der Zeit zwischen 1600 und 1800. Der RISM-OPAC enthält über eine Millionen Datensätze zu Musikhandschriften, Musikdrucken, Libretti und Schriften über Musik.

Was wird durchsucht?

musiconn.search

Répertoire International des Sources Musicales (RISM)

Die Datenbank des Répertoire International des Sources Musicales (RISM) ist die weltweit umfassendste Dokumentation auf dem Gebiet der Musikhandschriften und -druckausgaben aus der Zeit zwischen 1600 und 1800. Der RISM-OPAC enthält über eine Millionen Datensätze zu Musikhandschriften, Musikdrucken, Libretti und Schriften über Musik.

Was wird durchsucht?

FID-Lizenzen

BabelScores - Contemporary music online library

BabelScores ist ein Streamingportal für zeitgenössische klassische Musik, das zusätzlich die Möglichkeit bietet, die Partituren online mitzulesen und gegebenenfalls zu erwerben. Das Angebot ist für den FID Musikwissenschaft lizenziert.

Haben Sie Fragen zu den FID-Lizenzen? Nähere Informationen finden Sie auf unserer Website oder registrieren Sie sich direkt über das Kompetenzzentrum für Lizenzierung (KfL) für einen kostenfreien Zugriff auf unsere Angebote.

Was wird durchsucht?

Noten

BabelScores - Contemporary music online library

BabelScores ist ein Streamingportal für zeitgenössische klassische Musik, das zusätzlich die Möglichkeit bietet, die Partituren online mitzulesen und gegebenenfalls zu erwerben. Das Angebot ist für den FID Musikwissenschaft lizenziert.

Haben Sie Fragen zu den FID-Lizenzen? Nähere Informationen finden Sie auf unserer Website oder registrieren Sie sich direkt über das Kompetenzzentrum für Lizenzierung (KfL) für einen kostenfreien Zugriff auf unsere Angebote.

Was wird durchsucht?

FID-Lizenzen

Index to Printed Music

Der Index to Printed Music ermöglicht die Suche nach einzelnen Musikstücken, die in wissenschaftlichen Ausgaben, Serien und Sets veröffentlicht werden - von der Antike bis hin zur Gegenwart.  Der Index wurde für die Wissenschaftler, Forscher und Studierende im Bereich der Musik entwickelt und bietet über 550.000 Datensätze zu einzelnen Musikwerken.

Haben Sie Fragen zu den FID-Lizenzen? Nähere Informationen finden Sie auf unserer Website oder registrieren Sie sich direkt über das Kompetenzzentrum für Lizenzierung (KfL) für einen kostenfreien Zugriff auf unsere Angebote.

Was wird durchsucht?

Bibliografien

Index to Printed Music

Der Index to Printed Music ermöglicht die Suche nach einzelnen Musikstücken, die in wissenschaftlichen Ausgaben, Serien und Sets veröffentlicht werden - von der Antike bis hin zur Gegenwart.  Der Index wurde für die Wissenschaftler, Forscher und Studierende im Bereich der Musik entwickelt und bietet über 550.000 Datensätze zu einzelnen Musikwerken.

Haben Sie Fragen zu den FID-Lizenzen? Nähere Informationen finden Sie auf unserer Website oder registrieren Sie sich direkt über das Kompetenzzentrum für Lizenzierung (KfL) für einen kostenfreien Zugriff auf unsere Angebote.

Was wird durchsucht?

FID-Lizenzen

JSTOR Complete Music Collection

JSTOR ist eine internationale Zeitschriftentitel- und Aufsatzdatenbank. Ihr Online-Archiv bietet Zugriff auf die elektronischen Volltexte ausgewählter Fachzeitschriften aus allen Fachbereichen mit Schwerpunkten in den Geistes- und Sozialwissenschaften. Die jeweils aktuellsten Jahrgänge sind bei JSTOR nicht zugänglich. Erfasst sind Zeitschriften von ihrem ersten Jahrgang an bis zu einer so genannten "moving wall" (je nach Titel 2 - 5 Jahre vor dem aktuellen Jahrgang).

Die „JSTOR Complete Music Collection“ wurde inhaltlich speziell für die Bedürfnisse des FID Musik zusammengestellt und umfasst 70 Titel aus dem Bereich der Musikwissenschaft. Enthalten sind dabei nicht nur die in JSTORs „Music Collection“ integrierten Titel, sondern darüber hinaus sämtliche musikrelevanten Zeitschriften, die im JSTOR Archiv-Programm angeboten werden. Erfasst sind Zeitschriften von ihrem ersten Jahrgang an bis zu einer so genannten "moving wall" (je nach Titel bis zu zehn Jahre vor dem aktuellen Jahrgang). Die Kollektion beinhaltet Zeitschriften aus 16 Ländern, darunter so traditionsreiche Titel wie das Archiv für Musikwissenschaft, Musical Times, Revue de Musicologie oder Studien zur Musikwissenschaft.

Haben Sie Fragen zu den FID-Lizenzen? Nähere Informationen finden Sie auf unserer Website oder registrieren Sie sich direkt über das Kompetenzzentrum für Lizenzierung (KfL) für einen kostenfreien Zugriff auf unsere Angebote.

Was wird durchsucht?

Zeitschriften

JSTOR Complete Music Collection

JSTOR ist eine internationale Zeitschriftentitel- und Aufsatzdatenbank. Ihr Online-Archiv bietet Zugriff auf die elektronischen Volltexte ausgewählter Fachzeitschriften aus allen Fachbereichen mit Schwerpunkten in den Geistes- und Sozialwissenschaften. Die jeweils aktuellsten Jahrgänge sind bei JSTOR nicht zugänglich. Erfasst sind Zeitschriften von ihrem ersten Jahrgang an bis zu einer so genannten "moving wall" (je nach Titel 2 - 5 Jahre vor dem aktuellen Jahrgang).

Die „JSTOR Complete Music Collection“ wurde inhaltlich speziell für die Bedürfnisse des FID Musik zusammengestellt und umfasst 70 Titel aus dem Bereich der Musikwissenschaft. Enthalten sind dabei nicht nur die in JSTORs „Music Collection“ integrierten Titel, sondern darüber hinaus sämtliche musikrelevanten Zeitschriften, die im JSTOR Archiv-Programm angeboten werden. Erfasst sind Zeitschriften von ihrem ersten Jahrgang an bis zu einer so genannten "moving wall" (je nach Titel bis zu zehn Jahre vor dem aktuellen Jahrgang). Die Kollektion beinhaltet Zeitschriften aus 16 Ländern, darunter so traditionsreiche Titel wie das Archiv für Musikwissenschaft, Musical Times, Revue de Musicologie oder Studien zur Musikwissenschaft.

Haben Sie Fragen zu den FID-Lizenzen? Nähere Informationen finden Sie auf unserer Website oder registrieren Sie sich direkt über das Kompetenzzentrum für Lizenzierung (KfL) für einen kostenfreien Zugriff auf unsere Angebote.

Was wird durchsucht?

Volltextsuche

JSTOR Complete Music Collection

JSTOR ist eine internationale Zeitschriftentitel- und Aufsatzdatenbank. Ihr Online-Archiv bietet Zugriff auf die elektronischen Volltexte ausgewählter Fachzeitschriften aus allen Fachbereichen mit Schwerpunkten in den Geistes- und Sozialwissenschaften. Die jeweils aktuellsten Jahrgänge sind bei JSTOR nicht zugänglich. Erfasst sind Zeitschriften von ihrem ersten Jahrgang an bis zu einer so genannten "moving wall" (je nach Titel 2 - 5 Jahre vor dem aktuellen Jahrgang).

Die „JSTOR Complete Music Collection“ wurde inhaltlich speziell für die Bedürfnisse des FID Musik zusammengestellt und umfasst 70 Titel aus dem Bereich der Musikwissenschaft. Enthalten sind dabei nicht nur die in JSTORs „Music Collection“ integrierten Titel, sondern darüber hinaus sämtliche musikrelevanten Zeitschriften, die im JSTOR Archiv-Programm angeboten werden. Erfasst sind Zeitschriften von ihrem ersten Jahrgang an bis zu einer so genannten "moving wall" (je nach Titel bis zu zehn Jahre vor dem aktuellen Jahrgang). Die Kollektion beinhaltet Zeitschriften aus 16 Ländern, darunter so traditionsreiche Titel wie das Archiv für Musikwissenschaft, Musical Times, Revue de Musicologie oder Studien zur Musikwissenschaft.

Haben Sie Fragen zu den FID-Lizenzen? Nähere Informationen finden Sie auf unserer Website oder registrieren Sie sich direkt über das Kompetenzzentrum für Lizenzierung (KfL) für einen kostenfreien Zugriff auf unsere Angebote.

Was wird durchsucht?

FID-Lizenzen

medici.tv

Medici.tv ist ein Streaming-Angebot aus dem Bereich der klassischen Musik (Oper, Konzert, Tanz, Dokumentationen).

Haben Sie Fragen zu den FID-Lizenzen? Nähere Informationen finden Sie auf unserer Website oder registrieren Sie sich direkt über das Kompetenzzentrum für Lizenzierung (KfL) für einen kostenfreien Zugriff auf unsere Angebote.

Was wird durchsucht?

Bibliografien

Music Index

Der "Music Index Online" enthält 1,4 Millionen Literaturhinweise aus über 850 internationalen musikwissenschaftlichen Zeitschriften und Jahrbüchern aus über 40 Ländern. Behandelt werden alle Sparten der klassischen und populären Musik. Verzeichnet werden Aufsätze, Konferenzberichte, Nachrufe, Besprechungen von Büchern, Aufführungen und Aufzeichnungen ab Berichtsjahr 1974. Für den Zeitraum 1952 – 1973 sind kleinere Datenmengen enthalten.

Haben Sie Fragen zu den FID-Lizenzen? Nähere Informationen finden Sie auf unserer Website oder registrieren Sie sich direkt über das Kompetenzzentrum für Lizenzierung (KfL) für einen kostenfreien Zugriff auf unsere Angebote.

Was wird durchsucht?

FID-Lizenzen

Music Index

Der "Music Index Online" enthält 1,4 Millionen Literaturhinweise aus über 850 internationalen musikwissenschaftlichen Zeitschriften und Jahrbüchern aus über 40 Ländern. Behandelt werden alle Sparten der klassischen und populären Musik. Verzeichnet werden Aufsätze, Konferenzberichte, Nachrufe, Besprechungen von Büchern, Aufführungen und Aufzeichnungen ab Berichtsjahr 1974. Für den Zeitraum 1952 – 1973 sind kleinere Datenmengen enthalten.

Haben Sie Fragen zu den FID-Lizenzen? Nähere Informationen finden Sie auf unserer Website oder registrieren Sie sich direkt über das Kompetenzzentrum für Lizenzierung (KfL) für einen kostenfreien Zugriff auf unsere Angebote.

Was wird durchsucht?

FID-Lizenzen

Music Online - Classical Scores Library (Classical Scores Library II, III und IV)

Die Classical Scores Libraries (vier Volumes) sind Sammlungen von Musikdrucken, Musikhandschriften und bisher unveröffentlichtem Material vom 15. bis zum 20. Jahrhundert. Abgedeckt werden verschiedene Musikgattungen, darunter Orchester- und Kammermusik, Oper, Lied, Instrumental- und Chormusik, ebenso wie verschiedene Partiturtypen.

Haben Sie Fragen zu den FID-Lizenzen? Nähere Informationen finden Sie auf unserer Website oder registrieren Sie sich direkt über das Kompetenzzentrum für Lizenzierung (KfL) für einen kostenfreien Zugriff auf unsere Angebote.

Was wird durchsucht?

Noten

Music Online - Classical Scores Library (Classical Scores Library II, III und IV)

Die Classical Scores Libraries (vier Volumes) sind Sammlungen von Musikdrucken, Musikhandschriften und bisher unveröffentlichtem Material vom 15. bis zum 20. Jahrhundert. Abgedeckt werden verschiedene Musikgattungen, darunter Orchester- und Kammermusik, Oper, Lied, Instrumental- und Chormusik, ebenso wie verschiedene Partiturtypen.

Haben Sie Fragen zu den FID-Lizenzen? Nähere Informationen finden Sie auf unserer Website oder registrieren Sie sich direkt über das Kompetenzzentrum für Lizenzierung (KfL) für einen kostenfreien Zugriff auf unsere Angebote.

Was wird durchsucht?

Volltextsuche

Music Online - Classical Scores Library (Classical Scores Library II, III und IV)

Die Classical Scores Libraries (vier Volumes) sind Sammlungen von Musikdrucken, Musikhandschriften und bisher unveröffentlichtem Material vom 15. bis zum 20. Jahrhundert. Abgedeckt werden verschiedene Musikgattungen, darunter Orchester- und Kammermusik, Oper, Lied, Instrumental- und Chormusik, ebenso wie verschiedene Partiturtypen.

Haben Sie Fragen zu den FID-Lizenzen? Nähere Informationen finden Sie auf unserer Website oder registrieren Sie sich direkt über das Kompetenzzentrum für Lizenzierung (KfL) für einen kostenfreien Zugriff auf unsere Angebote.

Was wird durchsucht?

FID-Lizenzen

Oxford Scholarship Online Music Collection

Die Musik-Kollektion von "Oxford Scholarship Online" bietet Zugriff auf ausgewählte wissenschaftliche Fachbücher des Verlages Oxford University Press sowie weiterer University Presses. Verfügbar sind ca. 330 Titel der Music Collection aus den Verlagen Oxford University Press, der Yale Scholarship Online Music Collection, der University Press of Mississippi Music Collection sowie der North Carolina Scholarship Music Collection.

Haben Sie Fragen zu den FID-Lizenzen? Nähere Informationen finden Sie auf unserer Website oder registrieren Sie sich direkt über das Kompetenzzentrum für Lizenzierung (KfL) für einen kostenfreien Zugriff auf unsere Angebote.

Was wird durchsucht?

Bücher

Oxford Scholarship Online Music Collection

Die Musik-Kollektion von "Oxford Scholarship Online" bietet Zugriff auf ausgewählte wissenschaftliche Fachbücher des Verlages Oxford University Press sowie weiterer University Presses. Verfügbar sind ca. 330 Titel der Music Collection aus den Verlagen Oxford University Press, der Yale Scholarship Online Music Collection, der University Press of Mississippi Music Collection sowie der North Carolina Scholarship Music Collection.

Haben Sie Fragen zu den FID-Lizenzen? Nähere Informationen finden Sie auf unserer Website oder registrieren Sie sich direkt über das Kompetenzzentrum für Lizenzierung (KfL) für einen kostenfreien Zugriff auf unsere Angebote.

Was wird durchsucht?

FID-Lizenzen

ProQuest Ebook Central Music Collection

Die Sammlung umfasst sämtliche für die Musikwissenschaft relevanten Titel, die seit 2013 erschienen sind und auf der Aggregatorplattform MyiLibrary als E-Books angeboten werden. Vertreten sind insbesondere Titel der Verlage Bloomsbury Publishing, Cambridge Scholars Publishing, McFarland & Co, Peter Lang, Ashgate Publishing, Rowman & Littlefield, Routledge u.a. Die Titelliste wird monatlich aktualisiert.

  Haben Sie Fragen zu den FID-Lizenzen? Nähere Informationen finden Sie auf unserer Website oder registrieren Sie sich direkt über das Kompetenzzentrum für Lizenzierung (KfL) für einen kostenfreien Zugriff auf unsere Angebote.

Was wird durchsucht?

Bücher

ProQuest Ebook Central Music Collection

Die Sammlung umfasst sämtliche für die Musikwissenschaft relevanten Titel, die seit 2013 erschienen sind und auf der Aggregatorplattform MyiLibrary als E-Books angeboten werden. Vertreten sind insbesondere Titel der Verlage Bloomsbury Publishing, Cambridge Scholars Publishing, McFarland & Co, Peter Lang, Ashgate Publishing, Rowman & Littlefield, Routledge u.a. Die Titelliste wird monatlich aktualisiert.

  Haben Sie Fragen zu den FID-Lizenzen? Nähere Informationen finden Sie auf unserer Website oder registrieren Sie sich direkt über das Kompetenzzentrum für Lizenzierung (KfL) für einen kostenfreien Zugriff auf unsere Angebote.

Was wird durchsucht?

Zeitschriften

Elektronische Zeitschriftenbibliothek (EZB)

Die Elektronische Zeitschriftenbibliothek ist ein Service zur effektiven Nutzung wissenschaftlicher Volltextzeitschriften im Internet.

Der für musiconn relevante Ausschnitt der EZB enthält die Zeitschriften aus dem Bereich der Musikwissenschaft, die teilweise frei zugänglich und teilweise auf die Benutzung in bestimmten Bibliotheken beschränkt sind.

Was wird durchsucht?

Bücher

musiconn.publish

Im Fachrepositoriums musiconn.publish ist ein beständig wachsender Bestand an monographischer Literatur wie z. B. Qualifikationsschriften (Dissertationen, Habilitationen), Konferenzbände, herausgebergebundene Reihen, Einzelbeiträge verfügbar.

Was wird durchsucht?

Volltextsuche

musiconn.publish

Im Fachrepositoriums musiconn.publish ist ein beständig wachsender Bestand an monographischer Literatur wie z. B. Qualifikationsschriften (Dissertationen, Habilitationen), Konferenzbände, herausgebergebundene Reihen, Einzelbeiträge verfügbar.

Was wird durchsucht?

Datenbanken

Répertoire International d'Iconographie Musicale (RIdIM)

Die Datenbank der deutschen Arbeitsstelle des "Répertoire International d'Iconographie Musicale" (RIdIM) weist Musik- und Tanzdarstellungen aus dem Bereich der bildenden Kunst und des Kunsthandwerks nach. Derzeit sind rund 19.500 Objekte in der Datenbank erschlossen.

Was wird durchsucht?

Datenbanken

Datenbank-Infosystem (DBIS)

Das Datenbank-Infosystem (DBIS) weist Online-Datenbanken nach, die teilweise frei und teilweise nur mit einer entsprechenden Lizenz zugänglich sind. Über musiconn erhalten Sie eine Auswahl der musikwissenschaftlichen Fachdatenbanken. Der Angebot wird durch einen kooperativen Service zur Nutzung wissenschaftlicher Datenbanken von der Universitätsbibliothek Regensburg ermöglicht.

Was wird durchsucht?

Noten

muscionn.scoresearch

Mit musiconn.scoresearch steht Ihnen ein Programm zum Auffinden von Melodien in ausgewählten digitalisierten Notendrucken zur Verfügung. Die prototypische Anwendung wurde an der Bayerischen Staatsbibliothek entwickelt und basiert auf der optischen Erkennung von Notentexten (Optical Music Recognition - OMR). Aktuell können Sie in mehr als 70.000 gescannten Seiten nach Tonfolgen suchen.

Was wird durchsucht?

Volltextsuche

muscionn.scoresearch

Mit musiconn.scoresearch steht Ihnen ein Programm zum Auffinden von Melodien in ausgewählten digitalisierten Notendrucken zur Verfügung. Die prototypische Anwendung wurde an der Bayerischen Staatsbibliothek entwickelt und basiert auf der optischen Erkennung von Notentexten (Optical Music Recognition - OMR). Aktuell können Sie in mehr als 70.000 gescannten Seiten nach Tonfolgen suchen.

Was wird durchsucht?

Volltextsuche

HmT (Handwörterbuch der musikalischen Terminologie)

Der FID-Musikwissenschaft stellt das Handwörterbuch der musikalischen Terminologie (HmT) inkl. Volltextsuche in der Betaversion online bereit und hat diese Datenquelle auch in die ViFaMusik-Suche eingebunden. Sämtliche Artikel der sechs im Steiner-Verlag Stuttgart erschienenen Bände des HmT wurden gescannt, mit OCR bearbeitet und mit einer speziellen Präsentationsform versehen. Diese ermöglicht es dem Benutzer nicht nur, die gesuchten Termini gleichzeitig in allen Artikeln des HmT zu finden und innerhalb der Artikel bequem hin und her zu blättern, sondern sie erkennt in den Artikeln auch häufig erwähnte Orte, Personen und sogar Substantive, nach denen der User die Suche zusätzlich filtern kann. Die gefundenen Suchbegriffe werden farblich hervorgehoben. Jede einzelne Seite des HmT besitzt einen persistenten Link und ist somit wissenschaftlich zitierfähig.

Doch ist nicht nur das Auffinden und Filtern im Volltext möglich. In der Vollansicht werden zudem sämtliche im Text erkannte selbständige, musiktheoretische Publikationen vor 1900 in der linken Spalte angezeigt. Wenn diese online als Digitalisate frei verfügbar sind, wird der User mittels stabilem Link zu diesen Digitalisaten weiter geleitet.

Das Handwörterbuch der musikalischen Terminologie wurde 1972 im Auftrag der Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz von Hans Heinrich Eggebrecht begründet und von Albrecht Riethmüller fortgeführt. Unter der Schriftleitung von Markus Bandur erschienen insgesamt sechs Bände im Steiner-Verlag Stuttgart. Dieses Nachschlagewerk, das von zentraler Bedeutung für die Musikwissenschaft ist, widmet sich der Herkunft und Bedeutung musikalischer Fachtermini und ihrer historischen Prägung. Bisher war das HmT als lose Blattsammlung veröffentlicht worden und damit nur in Lesesälen von Bibliotheken nutzbar.

Über eine neue Digitale Sammlung des Münchener Digitalisierungszentrums können HmT-Artikel für den privaten und wissenschaftlichen Gebrauch im PDF-Format heruntergeladen und auch ausgedruckt werden.

Was wird durchsucht?

Volltextsuche

Dokumentenserver der BSB (Musik)

Der Dokumentenserver der BSB stellt Ihnen weitere selbständige und unselbständige Publikationen kostenlos zur Verfügung. Der Service bietet dabei nicht nur digitalisierte musikwissenschaftliche und ethnomusikologische Arbeiten an, sondern auch born-digital-Dokumente, also Arbeiten, die von Anfang an für die Online-Publikation vorgesehen und nicht gedruckt erschienen sind. Das Spektrum umfasst Dissertationen, Habilitationen, Tagungsbände und Kongressberichte.

Was wird durchsucht?

Bücher

Dokumentenserver der BSB (Musik)

Der Dokumentenserver der BSB stellt Ihnen weitere selbständige und unselbständige Publikationen kostenlos zur Verfügung. Der Service bietet dabei nicht nur digitalisierte musikwissenschaftliche und ethnomusikologische Arbeiten an, sondern auch born-digital-Dokumente, also Arbeiten, die von Anfang an für die Online-Publikation vorgesehen und nicht gedruckt erschienen sind. Das Spektrum umfasst Dissertationen, Habilitationen, Tagungsbände und Kongressberichte.

Was wird durchsucht?

Portal des Fachinformationsdienstes Musikwissenschaft  beta

Im Rahmen des Fachinformationsdienstes Musikwissenschaft wurden digitale Medien lizenziert, auf die in Deutschland tätige...

Weiterlesen

RISM und die Bayerische Staatsbibliothek haben am 9.9.2019 ein größeres Upgrade des RISM Online-Katalogs auf

Weiterlesen

Weitere Nachrichten

musiconn.kontrovers

Bildnachweise